Archiv für April 2008

Nächstes Treffen: Vorbesprechung BAKJ-Kongress

am Montag, 5.5. um 18.30h im Freiraum ESA W. Alle, die mit nach Greifswald fahren sollten kommen, damit wir Anfahrt usw. besprechen können.

Auch dieses Jahr wird ein BAKJ-Kongress stattfinden, und zwar vom 9.-12.Mai in Greifswald. Thema wird Rechtstheorie und -kritik, es sind spannende ReferentInnen geladen, und wir organisieren Mitfahrgelegenheiten.

Anfragen an juramitbiss@web.de, am besten aber wie gesagt, ihr kommt Montag einfach vorbei.

Mehr Infos Mehr Infos hier hier

Veranstaltung: Versammlungsfreiheit im Polizeigriff?

„[Versammlungen] bieten … die Möglichkeit zur öffentlichen Einflussnahme auf den politischen Prozess, zur Entwicklung pluralistischer Initiativen und Alternativen oder auch zu Kritik und Protest…; sie enthalten ein Stück ursprünglich-ungebändigter unmittelbarer Demokratie, das geeignet ist, den politischen Betrieb vor Erstarrung in geschäftiger Routine zu bewahren.“ (Bundesverfassungsgericht, Brokdorf-Entscheidung 1985)

Wird die gegenwärtige Demonstrationswirklichkeit dieser Bedeutung der Versammlungsfreiheit noch gerecht?

Referate und Diskussion mit:

Andreas Blechschmidt,
Heike Krüger und Oliver van der Schoot (Universität Hamburg, Seminar für Öffentliches Recht),
Moritz Assall (HAJ, Mitherausgeber Grundrechtereport),
Carsten Gericke (RA, Universität Hamburg)

28.04.2008, 18.30
Rechtshaus, Raum BG 1

Nächstes Treffen

am 14.4. um 18.30h im Freiraum ESA W. On this day’s programm: Bedeutung des Ausländerrechts für die aktuelle Sicherheitspolitik.